Vorverkauf für die Erlebnisausstellung „Märchenwelten“ startet offiziell am 16. November

Hamburg, 16. November 2018 – Im Herzen der Hamburger HafenCity eröffnet am 14. September 2019 eine völlig neue Art von Ausstellung: ‚Märchenwelten – Das Vermächtnis der Brüder Grimm‘. Hier erleben die Besucher auf einer Fläche von 3.000 m2, was bisher einzig die Grimm’schen Märchenhelden selbst erlebten: Spektakuläre Märchen-Szenerien eröffnen sich wie grandiose Landschaften, in denen sie jetzt ihrem eigenen Märchen begegnen. Die Besucher gehen in ein Abenteuer, das ihnen den Atem verschlägt. Ab 14. September 2019 erwarten die Märchenwelten 300.000 Besucher jedes Jahr.

Ab 16. November 2018 startet der offizielle Ticketverkauf über die Homepage maerchenwelten.net. Zu Preisen zwischen 15 und 20 Euro können Interessierte sich Eintrittskarten für die Märchenwelten sichern:

Übersicht der Eintrittspreise für die Märchenwelten

  • Erwachsene: 20,- Euro
  • Kinder zwischen 6 und 18 Jahren: 15,- Euro
    (Die Märchenwelten sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet.)
  • Ermäßigt: 18 Euro
    (Ermäßigung gilt für Studenten bis 25 Jahre, Doktoranden, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte.)
  • Familienticket: 49,50,- Euro
    (Familienticket gilt für 2 Erwachsene + 1 Kind oder 1 Erwachsener + 2 Kinder)
  • Gruppe ab 8 Personen: 18,50 Euro,- pro Person
  • Schulgruppe ab 8 Personen: 13,50 Euro,- pro Person

Die Besucher der Märchenwelten erwartet eine einzigartige Kombination aus Kultur und Erlebnis, moderner Technik und einem interaktiven, multimedialen Edutainment-Konzept. Bei den Märchenwelten stehen weniger die klassischen Märchenhandlungen im Vordergrund als vielmehr eine aktive Auseinandersetzung der Besucher mit den Gefühlen und Werten der Märchenhelden. Jeder Besucher erlebt sein eigenes Märchen und die damit untrennbar verknüpften Werte. Er wird aus seiner eigenen Realität herausgelöst und taucht in die Emotionen ein, die unsere Märchenhelden durchleben: Tapferkeit, Mut, Liebe, Furcht, Verrat, Gier – all das, was Märchen seit jeher prägt, wird spürbar zum Leben erweckt. Dabei wird der Besucher mit seinen eigenen Gefühlen konfrontiert, hat Aufgaben zu meistern und Abenteuer zu bestehen.

Die Märchenwelten sind ab 14. September 2019 in der mobilen Eventhalle auf 3.000 qm Ausstellungsfläche im Baakenhafen erfahrbar. 2022 ziehen die Märchenwelten als stationäre Ausstellung zum Strandkai nahe der Elbphilharmonie um. Die mobile Eventhalle geht auf Tournee und trägt Grimms Märchen und ihre darin vermittelten Werte in weitere deutsche und europäische Metropolen.

Downloads

Pressekontakt

Janosch Pomerenke
Leitung Kommunikation &Vertrieb 
+49 40 521 66 111
pomerenke@maerchenwelten.net

Carlo Teichmann
Public Relations
+49 2572 93 63 25
c.teichmann@husare.de